Villa Pavenstedt

Ein Tempo, dass 2016 keiner für möglich gehalten hätte. Mit der Villa Pavenstedt wurde die 24. neue Kita seit Mitte 2016 in Bremen eröffnet. Der Träger Fröbel und die Investorenfamilie Dawedeit haben eine erstaunliche Arbeit geleistet. Der alte Charme der Villa wurde mit einer modernen pädagogischen Einrichtung verknüpft. Senatorin Claudia Bogedan zeigte sich ebenso beeindruckt wie der Vorsitzende des Fröbel-Aufsichtsrats Rainer Bergmann-Quade. „Ich freu mich hier sein zu dürfen. Das Geleistete und das, was noch kommt, ist nur mit starken Partnern möglich, die sich in und für Bremen engagieren und Kindern einen guten Zugang zur frühkindlichen Bildung ermöglichen. Wir sind noch längst nicht am Ziel angekommen, arbeiten aber alle hart daran“, so Bogedan die sich nach der offiziellen Eröffnung mit Einrichtungsleiterin Sabrina Schönwald und ihrem Team auf kurze Besichtigungs-Tour durch die Villa begab. Bis zu 110 finden in dem ungewöhnlichen Haus Platz.